Gerrit & Wilma, NG40 ‘Baantje’

“Trotz unserer zahlreichen Wünsche und Anpassungen wurden wir vom Mehrpreis, der uns in den Besprechungen detailliert aufgeschlüsselt und transparent kalkuliert vorgelegt wurde, angenehm überrascht.”

Wir waren auf der Suche nach einem modernen Boot mit klaren Linien, das wir selbst einrichten konnten. Angesichts unserer früheren Kontakte und unserer Wünsche, war die Entscheidung zugunsten von Steeler, wenn man auch noch das Preis-Leistungs-Verhältnis berücksichtigt, nicht schwer. Auch die direkte Kommunikation und die nüchterne Mentalität bei Steeler sprachen uns sehr an.

Wir wünschten uns ein Boot, auf dem Koch- und Wohnbereich auf einer Ebene eingerichtet werden konnten. Daneben sollte es 5 feste Schlafplätze bieten. Nach einigen Gesprächen mit Hans, Isabel und Niels hatten wir die Gewissheit, dass sich unsere Wünsche realisieren ließen. Alle machten sich mit großem Engagement an die Arbeit und haben sich in vollem Umfang an unseren Überlegungen beteiligt, um das neue Boot so zu bauen, dass alle unsere Wünsche erfüllt werden konnten. Peter, der eigene Inneneinrichter von Steeler, sah es auch als große Herausforderung, eine Steeler NG 40 „Family“ zu entwerfen und wurde für jeden ein Ansprechpartner, um in äußerst fruchtbaren Gesprächen selbst während des Baus noch einige Anpassungen, wie beispielsweise die Küche in Eiche, vornehmen zu können.

Trotz unserer zahlreichen Wünsche und Anpassungen wurden wir vom Mehrpreis, der uns in den Besprechungen detailliert aufgeschlüsselt und transparent kalkuliert vorgelegt wurde, angenehm überrascht.

Das Endergebnis: genau das Boot, das wir als unerfüllbaren Traum vor Augen gehabt hatten!

In der vergangenen Saison haben wir mit großer Regelmäßigkeit Wochenenden und auch die Sommerferien auf „Baantje“ verbracht und dort an Bord mit unseren Bekannten und Verwandten viel Freude beim Fahren erlebt. Zu Beginn wirkt alles zwar sehr groß und muss man sich an die Abmessungen und die Fahreigenschaften des Bootes gewöhnen, aber in der Praxis lernt man dies schnell. Wir hoffen, unser Boot noch viele weitere Jahre genießen zu können, und finden es besonders angenehm, dass wir uns im Falle von Fragen stets an Steeler wenden können.

Close