attÉtude 61
" Havgap "

Steeler 61S AttÉtude preview, one month before launch
https://player.vimeo.com/video/649416339?autoplay=1

Steeler 61S AttÉtude preview, one month before launch

Video

STEELER MY „Attétude“

Die Weltneuheit!

STEELER YACHTS stellt die 61S Attétude vor, die erste vollelektrische und zugleich hochseetaugliche Prestige-Motoryacht der Welt. Ihr „Flatfloor Panorama Concept“ mit drei Decks verleiht ihr außerdem den Titel der geräumigsten Motoryacht in ihrer Länge.  Dies beweist auch, dass höchster Komfort und Nachhaltigkeit Hand in Hand gehen können. Eine wirklich beispiellose Kombination.

 

Einzigartig

Die STEELER 61S Attétude ist eine einmalige Motoryacht. Gebaut nach unserem preisgekrönten „Single Level Living“-Konzept (European Powerboat of the Year). Nichts, aber auch gar nichts fehlt an Unterkunftsmöglichkeiten, Komfort und Luxus, um auch den anspruchsvollsten Wassersportler davon zu überzeugen, dass es eine Villa auf dem Wasser unter 20 m Bootslänge wirklich gibt.

 

Minimaler ökologischer
Fußabdruck

Zunächst einmal etwas zur speziellen Antriebstechnik der Attétude. Wir wissen: Die Tage von Schiffsmotoren, die ausschließlich mit fossilen Brennstoffen betrieben werden, sind gezählt. Stattdessen Biokraftstoffe, vielleicht Wasserstoff und sicherlich Elektromotoren. Man kann darüber sagen, was man will, aber nicht, dass es dadurch schlechter wird. Ganz im Gegenteil. Die Abmessungen und das Gewicht sind geringer als bei Verbrennungsmotoren, und das bei einer noch nie dagewesenen Leistung. Die Batterien sind mittlerweile leichter und leistungsfähiger und verfügen über große Ladekapazitäten und somit über kürzere Ladezeiten. Die Kosten für das Aufladen der Batterien sind ebenfalls attraktiv und in einigen Häfen (z.B. Norwegen) ist das Aufladen sogar kostenlos!

Darüber hinaus ist ein Elektromotor, der von einem Generator angetrieben wird, wesentlich effizienter als ein herkömmlicher Dieselmotor. Somit ist die Attétude selbst während der Ladezeit der Batterien sparsamer als ein herkömmlicher Dieselmotor.

Beim heutigen Stand der Technik ist eine Motoryacht mit einem kleineren ökologischen Fußabdruck als die STEELER 61S Attétude nicht möglich.

Im Motorraum des STEELER 61S Attétude befindet sich ein hochmodernes Antriebsaggregat, das aus einem mit Lithium-Ionen betriebenen Elektromotor besteht. Die Batteriesätze bestehen aus 18 Behältern mit je 16 Zellen, die für eine Reichweite von 4 Stunden Fahrt ausreichen. Auf hoher See erzeugt ein Dieselgenerator Strom. Die Ladezeit beträgt zwei Stunden, sodass der Generator an einem 10-stündigen Tag auf dem Wasser nur zwei Stunden lang laufen muss. Die Attétude verfügt außerdem über Solarzellen für eine permanente, natürliche Stromversorgung.

Unübertroffener Raum

Mit ihren drei Decks ist die Attétude ein beeindruckender Anblick. Ihre Silhouette wird durch die Höhe des Bugs und die gestreckte Länge des Rumpfes bestimmt. Darüber befindet sich die coupéartige, nach achtern sich absenkende Kajüte, die von der Flybridge überragt wird.

Das Prinzip des „Flat Floor“-Designs der Attétude mit drei Decks basiert auf der Steeler-Vision des „Single Level Living“, bei der dem Eigner auf dem Mitteldeck Salon, Küche und Eignerkabine zur Verfügung stehen, d.h. auf einer Ebene, über die gesamte Länge vom Bug bis zum Heck, ohne Treppen und Höhenunterschiede.

Auf dem Oberdeck befindet sich das Steuerhaus mit Entertainmentbereich in offener Verbindung mit dem offenen Achterdeck. Auf dem Unterdeck befinden sich zwei Gästekabinen, jede mit einer eigenen Nasszelle.

Die Attétude wird noch in diesem Jahr ihre Jungfernfahrt antreten.

 

Entwurf: Steeler Yachts b.v.
Außendesign: Vripack
Innendesign: Vripack
Elektrik: Hydrosta

SPEZIFIKATIONEN

Länge
18.60 m
Breite
6.00 m
Motor
Electric propulsion
Gewicht
70.000 KG
CE-Klassifizierung
A
Konstruktion
Stahl
Unterkunft
betten

Layout

360° tour

First seatrials Steeler 61 S Electric
https://player.vimeo.com/video/668260221

First seatrials Steeler 61 S Electric

Video

Close