Unsere Yachten

Steeler Erbe

Motoryachts für die nächste Generation

Mit der Next Generation-Linie hat Steeler vor über einem Jahrzehnt seine Präsenz in der Premium- Motoryacht- Welt angekündigt . Es fängt auch den Innovationsgeist ein, der unseren Hof und seine Mitarbeiter seit Anbeginn bestimmt hat.

Die NG-Linie war so konzipiert, dass sie sich von allen in den Niederlanden gebauten Verdränger Yachten unterscheidet. Der NG-Rumpf bietet das Anderthalbfache seiner theoretischen Rumpfgeschwindigkeit, eine weit überlegene Leistung gegenüber den im Alltag üblichen Verdrängerrümpfen. Darüber hinaus sehen die NG-Yachten nicht wie ein Stahlboot über der Wasserlinie aus, deren Standard-Boxy-Ästhetik selten eine Aussage über Schönheit darstellt.

Die NG-Linie hat sich so gut bewährt, weil wir nicht wussten, worauf wir uns einlassen! Entschlossen, eine Stahlyacht zu entwerfen , die beeindruckend aussah, war uns nicht klar, wie schwierig dies sein würde und dass Sie eine Yacht mit mindestens dreimal so vielen Stahlteilen entwerfen müssen. Wenn wir gewürdigt hätten, wie schwierig es ist, so viel Stahl zu biegen, um die schön abgerundeten und unverkennbaren Steeler-Formen zu erhalten, die wir niemals auf die Reise genommen hätten!

Aber wir haben es geschafft und die Ergebnisse wurden sehr gut angenommen. Der Name Next Generation wurde gewählt, da wir etwas geschaffen hatten, das vor zehn Jahren wirklich nicht in diesem Größenbereich existierte. Wenn Sie sich diese Modelle heute anschauen, ist es offensichtlich, dass sie sich sehr gut bewährt haben.

Bei der Entwicklung der NG-Linie haben wir auch mit einer Reihe von intern entwickelten Komfortlösungen experimentiert. Das Innovationstempo in der Bootsbranche ist sehr gering und viele der an Bord befindlichen Ärgernisse werden von den Menschen als selbstverständlich vorausgesetzt. Nicht bei Steeler: Unsere Kunden sollten ihre Zeit an Bord auch dann noch genießen können, wenn sie in die Jahre gekommen sind und weniger lästig sind. Die NG Motoryacht wurde so komfortabel gemacht, dass sie immer erreichbar waren – und in der Tat hatten wir Bestellungen von Leuten in den 80ern.

Unsere jüngere Kundschaft schätzt diese Lösungen möglicherweise auch, da sie solche Drucktastenlösungen in einer digitalen Welt erwarten, in der die einfache Bedienung der Schlüssel zum Erfolg ist.

Zu den intelligenten Lösungen gehörten elektrische Überdachungen und Biminis gefertigt mit Karbon und Edelstahl, hydraulische Tender-Carrier, patentierte Easy-Fendersysteme, die ersten mit CE-geprüften ultra-großen elektrischen Schiebedächer, ein Cockpittisch, der sich elektronisch in eine Sonnenliege verwandelt, ein hydraulisch klappbarer Radarbogen und eine Lenkung innen und außen ein Panorama-Cabriolet-Dach. Lesen Sie hier mehr zum Steeler-Ansatz und lesen Sie unsere Liste der Neuerungen auf dieser Seite

Einstöckiges Wohnen von Bug bis Heck auf dem Panorama

Die Idee für das Panorama entstand zunächst beim Mittagessen mit einem Kunden auf der London Boat Show, der nur zwei Jahre Bootserfahrung hatte. Er genoss sein neues Hobby durch und durch und fragte uns, warum Motoryachten so viele verschiedene Ebenen haben müssten, mit vielen Stufen und Treppen, um navigieren zu können. Wir erklären, wie Motorjachten traditionell organisiert sind rund um den Maschinenraum und das Glas nicht geeignet war um als Teil der Konstruktion zu verwenden.

Und dann hörten wir auf… Die Motoren sind heute viel kleiner, die Flexibilität für das Design des Unterwasserschiffs ist viel höher und Glas kann Teil der Struktur sein – also, ja, natürlich könnten wir für diesen Kunden ein einstöckiges Wohnboot bauen. Das Ergebnis war der Panorama Flatfloor : ein Boot, das wie eine Wohnung von Heck bis Bug ist. Da zum Fahren des Bootes eine Art Struktur erforderlich ist, haben wir ein komfortables Steuerhaus und eine Sonnenterrasse hinzugefügt, die in wenigen Schritten zu erreichen ist. Dieses Konzept war ein großer Erfolg – es wurde 2015 mit dem Preis des Europäischen Motorboots des Jahres ausgezeichnet – und wurde seitdem von vielen anderen Unternehmen der Branche kopiert, wenn auch nicht nachgeahmt.

Gemacht zum Erkunden

Die Verbindung zwischen Sportbooten und Arbeitsbooten ist für einige nach wie vor stark und diese Menschen lieben die robusten Holländischen Schiffe, die die zähe und abenteuerlustige Hassliebe Relation mit den Meeren von die vergangener Zeiten widerspiegeln. Allzu vielen der umgebauten Arbeitsschiffe fehlt jedoch der Luxus und der Komfort, den die Menschen wünschen, wenn sie mit Freunden und der Familie zur See fahren. Das Steeler Explorer-Modell bietet das Beste aus dem klassischen, professionellen Schiffsambiente und dem robusten Design-Asketen und kombiniert ihn mit Steeler-Stil der Premiumklasse.

NG40

NG43

NG43 Offshore

NG50

Panorama FF53

Explorer 47

Explorer 50

Explorer 50PH

Close